Daily archive

Juli 16, 2017

Straßenbahn in Wien entgleist: 5 Menschen verletzt

Gefährlicher Unfall in Wien: Am Sonntagnachmittag entgleiste eine Straßenbahn der Linie 62 in Meidling. Fünf Menschen im Alter zwischen 23 und 75 Jahren – darunter auch der Fahrer (38) – wurden laut einer Sprecherin der Wiener Linien leicht verletzt. Der 38-Jährige musste aus der entgleisten Garnitur befreit werden. Zu dem Unfall kam es kurz nach 17 Uhr nach einer Kurve… Keep Reading

Freiheit für das tschetschenische Volk! Nieder mit Putin und Kadyrow!

23 februar Am 23. Februar organisierte die tschetschenische Gemeinde in Wien eine Kundgebung im Gedenken an die Massendeportationen der Tschetschenen unter dem Stalinismus. Bekanntlich ließ das bürokratische Stalin-Regime das gesamte tschetschenische Volk – eine halb Million – aus ihrer Heimat im Kaukasus nach Zentralasien verschleppen. Als Folge dessen verloren bis zur Hälfte der gesamten Bevölkerung ihr… Keep Reading

Kadyrow droht in Österreich lebenden Tschetschenen

Der moskautreue, vom Ausland mit Argwohn betrachtete Präsident der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, streckt nun seine Fühler nach Österreich aus. Laut einem Medienbericht warnte er hier lebende Tschetschenen, die am 24. Dezember in Wien gegen ihn demonstriert haben, sowie deren Angehörige daheim in seinem Land vor Kritik an seinem Regime. Laut dem auf den… Keep Reading

Droht jetzt Tschetschenen-Krieg in Österreich?

Kadyrow will Sippenhaftung wegen Protestkundgebung in Wien. Der Präsident der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, droht Angehörigen jener in Österreich lebenden Tschetschenen, die am 24. Dezember in Wien gegen sein Regime demonstriert haben. Dies berichtete am Samstag das auf den Kaukasus spezialisierte russische Internetmedium „Kawkasski Usel“. Sippenhaftung „Ich habe Anordnung gegeben herauszufinden, wer ihr Bruder… Keep Reading

Etwa 100 Tschetschenen demonstrierten in Wien gegen Kadyrow

Etwa 100 Tschetschenen haben Samstag, den 23. Jänner am Wiener Heldenplatz gegen Einschüchterungsversuche des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow und für Eigenstaatlichkeit der russischen Teilrepublik demonstriert. Nach einer Wiener Kundgebung im Dezember hatte Kadyrow in der Heimat lebenden Angehörigen von Demonstranten gedroht. Aktivisten erzählten nun von konkreten Übergriffen. Tschetschenen demonstrierten in Wien “Wir sind heute auf diesen… Keep Reading

Tschetschenen-Mord: Demonstration am Wiener Heldenplatz

Der Vater des in Floridsdorf ermordeten Tschtschenen forderte Schutz für Bedrohte. Mit der Kundgegung wollte man auf das Schicksal der tschetschenen aufmerksam machen. Rund 30 Personen haben sich am Donnerstag am Wiener Heldenplatz versammelt, um unter anderem gegen den russischen Regierungschef Vladimir Putin zu demonstrieren. Anlass der Demonstration war die Ermordung des 26-jährigen Tschetschenen Umar… Keep Reading

Politik

Die verlorene Generation der Tschetschenen

Am Rand des 14. Bezirks, in einer Nachkriegssiedlung, lebt ein Veteran aus beiden Tschetschenienkriegen. Treffen mit dem 57-jährigen Huseyn Iskhanov in seiner kleinen Wohnung, wo er mit seiner Frau und sechs Töchtern wohnt. Im Bücherregal „Archipel Gulag“, an der Wand ein Bild von tschetschenischen Bergkriegern. Zwischen dem ersten und zweiten Tschetschenienkrieg war er Abgeordneter in… Keep Reading

Der Gotteskrieger aus Wien

Ein junger Tschetschene wurde in einer Kellermoschee zum Islamisten. Er zog nach Syrien in den Krieg und starb. Eine Woche lang warteten die Eltern von Ruslan bange auf ein Lebenszeichen ihres Jungen. Als sich der 22-jährige Sohn tschetschenischer Flüchtlinge endlich bei seiner Familie in Wien meldete, war auf einen Schlag nichts mehr so wie früher.… Keep Reading

Politik

Achmed Sakajew : “ISIS ist unter der Steuerung des Putin”

Achmed Zakaew, Premier der Tschetschenischen Republik Itschekeria: “Ich besitze 100%-ige Beweise, dass der ISIS durch die russischen Geheimdienste kontrolliert wird. Ein Teil von ihnen besteht aus der irakischen Armee, die unter Saddam tätig war, die Putins treue KGB-Alliierten. Ein anderer Teil stammt aus Nord-Kaukasus, die nach Syrien kommandiert wurde, sobald sich der sogenannte ISIS formierte.… Keep Reading

идти наверх