Daily archive

Juli 18, 2017

Kämpfte 16-jährige Deutsche für den IS?

Ein 16-jähriges deutsches Mädchen ist vergangenes Jahr von zu Hause weggelaufen. Jetzt wurde die junge Frau angeblich gemeinsam mit vier anderen Deutschen von irakischen Soldaten in Mossul gefangen genommen. Sie soll als Polizistin im Islamischen Staat gedient haben. Linda W. aus Pulsnitz in der Nähe von Dresden, soll vergangene Woche mit einer Gruppe anderer IS-Anhängerinnen in Mossul… Keep Reading

Europas Urlaubsregionen stehen in Flammen

In den Küstenregionen Europas kämpfen Einsatzkräfte gegen unzählige Feuerherde. Ein Überblick. Kroatien: Rund um die kroatischen Adria-Metropole Split wüten zahlreiche Waldbrände, die in den Vororten bereits Dutzende Häuser zerstört haben und nach einer vermeintlichen Atempause am Dienstag neuerlich aufgeflammt sind. In den vergangenen Tagen hatten sich Feuer von Omis bis Split ausgebreitet. Dienstagabend konnten die Flammen,… Keep Reading

Politik

Unternehmen „Schamil“

Unternehmen „Schamil“ war der Deckname eines von der Abwehr-Abteilung II geplanten sowie geführten und vom Bau-Lehr-Regiment z. b. V. 800 „Brandenburg“ ausgeführten Geheimunternehmens, das zwischen dem 25. August und dem 10. Dezember 1942 als Teil der deutschen Sommeroffensive in Richtung der kaukasischen Ölfelder im Rahmen des Unternehmens „Edelweiß“ stattfand. Benannt war das Unternehmen nach dem Imam Schamil, der im 19. Jahrhundert den Widerstand gegen die russische Eroberung des Kaukasusorganisiert und dessen… Keep Reading

Politik

Integrationsgesetz in Kraft: „Burkaverbot“ gilt ab 1. Oktober

Das neue Gesetz wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Es enthält ein Integrationsjahr für anerkannte Flüchtlinge, ein Vollverschleierungsverbot in der Öffentlichkeit, Koran-Verteilungsaktionen werden erschwert. Mit der Unterzeichnung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist das von SPÖ und ÖVP beschlossene Integrationspaket am Freitag in Kraft getreten. Neben einem Integrationsjahr für anerkannte Flüchtlinge enthält es… Keep Reading

50 Autos in Wien gestohlen: Vier Serben gefasst

Schlag gegen die Balkan-Automafia: Mindestens 50 KFZ-Diebstähle gehen auf das Konto einer serbischen Bande. Die Täter hatten es vor allem auf die Marken BMW, Audi und Mazda-Geländewagen abgesehen. Zwei gestohlene Autos konnten zurückgegeben werden. Seit April dieses Jahres häuften sich Autodiebstähle in Wien. Akribische Ermittlungen der SOKO KFZ führten in Kooperation mit der Polizeiinspektion Nickelsdorf sowie kroatischen und… Keep Reading

Ostukrainische Separatisten rufen Staat „Kleinrussland“ aus

Der „Staat“ wurde von den prorussischen Separatisten einseitig ausgerufen. Die prorussischen Separatisten im Kriegsgebiet Ostukraine haben einseitig einen neuen Staat „Kleinrussland“ ausgerufen. „Wir gehen davon aus, dass die Donezker Volksrepublik und die Luhansker Volksrepublik gemeinsam die einzigen Territorien der Ukraine sind, die Krim nicht mitgerechnet, in denen eine gesetzliche Regierung gewahrt wurde“, sagte der Separatistenführer… Keep Reading

Lebenslang für Kopfstiche

Afghane stach 22-Jähriger in Wien-Währing fünf Mal in den Kopf, nachdem sie sich getrennt hatten. Wien. Zu lebenslanger Haft ist am Montagabend ein 27-jähriger Afghane von einem Wiener Schwurgericht verurteilt worden, nachdem er seiner Ex-Freundin in Währing fünf Mal mit einem Klappmesser in den Kopf gestochen hatte. Die 22-Jährige überlebte wie durch ein Wunder, ist… Keep Reading

идти наверх