Daily archive

September 25, 2017

Die wainachischen Waisen des Holdomor

In den Jahren 1932-1933 konnten Tausende von Ukrainern, der Tötung durch Hunger, dem »Holodomor« entkommen, die Millionen von Leben in der ukrainischen sozialistischen Sowjetrepublik kostete. Einige gingen ins tschetschenische Autonome Oblast, wo die einheimischen Familien sie aufnahmen. Dieser Teil der Geschichte blieb außerhalb von Tschetschenien bisher beinahe unbekannt. Im kleinen tschetschenischen Aul Belgata erinnere man sich noch… Keep Reading

идти наверх