Monthly archive

Februar 2018

Nachrichten

Sebastian Kurz trifft Wladimir Putin in Moskau

Österreich zu Gast in Moskau: Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) trifft RusslandsPräsident Wladimir Putin. Vorab hieß es, er wolle EU-Positionen vertreten – auch, was die Sanktionen gegen Russland betrifft. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) trifft bei seinem ersten Auslandsbesuch außerhalb der EU am Mittwoch in Moskau mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammen. Beide Länder pflegen traditionell enge Beziehungen, die neue Mitte-Rechts-Koalition gilt als russlandfreundlich. Bei dem Treffen soll es den Angaben nach um den… Читать дальше

Diaspora/Nachrichten

Am 23.Februar 2018 haben sich rund 200-300 Menschen im Festsaal des Amthauses im fünften Bezirk getroffen um der Deportation von 500.000 TschetschenInnen und InguschInnen zu gedenken. Seit Oktober arbeitete unsere Arbeitsgruppe auf eine Veranstaltung wie diese hin. Ohne der Hilfetstellung des Kinder- und Jugendanwalts Ercan Niknafs, seiner Frau Dr. Caroline Niknafs, Dr. Gabriele Anderl, Katharina… Читать дальше

Nachrichten

Deportation der TschetschenInnen und InguschInnen. Programm zum Gedenktag am 23. Februar 1944

Was verbindet sie, uns, die geladenen Gruppen und Menschen? Nicht die Region, nicht die Religion, nicht einmal das Minderheitendasein hier oder dort – sondern das Bewusstsein, dass sich unsere Menschlichkeit am Umgang mit den Schwächeren zeigt, und dass jede Minderheit, jede Kultur, ein Teil unserer Menschheit, unserer Gegenwart und Geschichte ist. Wir müssen dafür sorgen,… Читать дальше

Nachrichten

28-Jährige reißt Frau die Burka vom Kopf

Eine Burka-Trägerin ist in einem Supermarkt von einer 28-Jährigen angegriffen worden. Zuerst beleidigte sie die Frau, dann riss sie ihr die Burka vom Kopf. Die beiden Frauen waren am Montagabend gerade in einem Supermarkt am Innsbrucker Platz in Berlin einkaufen, berichtet die Polizei. Plötzlich ging eine 28-Jährige auf eine Frau los, die eine Burka trug.… Читать дальше

Nachrichten

Abschiebung gestoppt: Familie zurück nach OÖ

Eine vierköpfige georgische Familie, die seit drei Jahren in Thalheim lebt, war schon in Athen. Dann wurde ihre Abschiebung im letzten Moment gestoppt. Große Aufregung herrschte in den letzten Wochen in Thalheim bei Wels (Oberösterreich). Einer vierköpfige Familie aus Georgien, die seit drei Jahren in Österreich lebte, drohte die Abschiebung.  Im letzten Moment verhindert Am… Читать дальше

Nachrichten

Asyl: Verfahren gegen Gutachter Mahringer

Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien leitete nach Kritik an Afghanistan-Expertise, auf die sich Asylentscheide berufen, ein Überprüfungsverfahren ein Wien – Der Wiener Geschäftsmann Karl Mahringer ist in Österreich aktuell der einzige gerichtlich beeidete Sachverständige in der Fachgruppe Länderkunde für das Land Afghanistan. Daher kommt der Expertise des Sachverständigen bei Asylentscheidungen, die Afghanistan betreffen, ein rechtlich gewichtiges… Читать дальше

Placeholder
Nachrichten

Lebendig Begrabene starb nach 11 Tagen im Sarg

   Ihr Kampf war vergebens. Rosangela Almeida dos Santos (37) wurde unabsichtlich lebendig begraben, versuchte elf Tage lang, sich zu befreien.  Elf Tage nach ihrem Begräbnis verstarb die 37-jährige Brasilianerin Rosangela Almeida dos Santos in ihrem – versiegelten – Steingrab. Sie soll verzweifelt versucht haben, sich zu befreien. Vergebens. Septischer Schock, Herzinfarkte Das Spital in… Читать дальше

Nachrichten

Anrainerparken in Wien: Scharfe Kritik an geplanten Zusatztafeln

Die geplanten Zusatztafeln für die Neuregelung der Anrainerparkplätze sorgen derzeit für Diskussionen. Kritik kommt sowohl von den Bezirksvorstehern der Josefstadt und der Inneren Stadt, sowie vom ÖAMTC. Die geplante Beschilderung für die Neuregelung der Anrainerparkplätze hat am Donnerstag für Aufregung gesorgt. Die Bezirksvorsteher der Josefstadt und der Inneren Stadt sowie der ÖAMTC übten Kritik am… Читать дальше

идти наверх