Monthly archive

Juni 2018

Politik

Gewerkschaft drohte beim Marsch durch Linz mit großer Protestwelle

LINZ. Rund 5000 Arbeitnehmer demonstrierten gegen die Kassenreform der Bundesregierung   „Wir sind hier, wir sind laut, wenn ihr uns den Sozialstaat raubt.“ Mit diesem kämpferischen Sprechchor zogen die Teilnehmer des Sternmarsches am Dienstag durch die Straßen von Linz. Demonstriert wurde vor allem gegen die geplante Sozialversicherungsreform der Bundesregierung, aber auch der Zwölf-Stunden-Tag kam bei… Читать дальше

Politik

Migranten in der Sahara ausgesetzt?

Algerien schiebt offenbar viele Migranten nach Niger ab. Die Nachrichtenagentur AP berichtet, dass mehr als 13.000 Flüchtlinge ohne Wasser und Essen in der Sahara ausgesetzt worden seien. Algerien hat offenbar binnen 14 Monaten mehr als 13.000 Migranten in der Sahara ausgesetzt. Sie seien ohne Wasser und Essen ausgewiesen worden, berichtete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung… Читать дальше

Politik

Betriebsrat: „Alle Wege nach Wien werden gesperrt“

„Sabotage“ zu 12-h-Tag Die Diskussion um den geplanten Zwölf-Stunden-Arbeitstag kocht erneut hoch. Ein Betriebsratsmitglied eines österreichischen Baukonzerns kündigt nun massiven Protest an. Er kann sich sogar vorstellen, dass Autobahnen gesperrt werden, weil jemand Schotter oder Beton „verliert“. Die FPÖ reagiert empört, Klubchef Johann Gudenus spricht von „Sabotage“. Die Aussagen des Betriebsratsmitglieds zeigen, dass in dieser Diskussion auch… Читать дальше

Nachrichten

Migration – Kunasek will Soldaten nach Afrika schicken

WIEN. Österreich fordert zum Schutz der europäischen Außengrenzen künftig auch EU-Soldaten einzusetzen. Das sagte Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) der „Welt am Sonntag“. „Aus meiner Sicht muss das Mandat von Frontex (der EU-Grenzschutzbehörde) so geändert werden, dass ein Grenzschutz-Einsatz von Polizisten und Soldaten künftig möglich ist. Österreich wird sich jedenfalls während des EU-Vorsitzes dafür stark machen… Читать дальше

Nachrichten

Wasser 4.0: Fließender Übergang zu Digitalisierung

Durch eine neue Leitzentrale wird die sichere Versorgung Wiens mit Trinkwasser gesteigert. Die Wiener schätzen ihr Trinkwasser, das aus den steirisch-niederösterreichischen Alpen innerhalb von 36 Stunden durch die Hochquellenleitungen I und II nach Wien gelangt. Die I. Wiener Hochquellenleitung, zu ihrer Zeit Kaiser-Franz-Josef-Hochquellenleitung genannt, wurde im Jahr 1873 eröffnet und war die erste Wasserversorgung Wiens mit einwandfreiem Trinkwasser… Читать дальше

Politik

Dritter Versuch: Regierung will Rücktritt von Lebensversicherungen unattraktiver machen

Das ewige Rücktrittsrecht bei Falschbelehrung ist den Assekuranzen schon lange Dorn im Auge. Ab 2019 werden die Versicherungskunden weniger heraus bekommen. Das lebenslange Rücktrittsrecht von Lebensversicherungen im Falle von Falschbelehrung soll massiv eingeschränkt werden. Die Regierungsparteien ÖVP und FPÖ haben am Donnerstag einen entsprechenden Initiativantrag eingebracht, noch vor dem Sommer soll das ganze beschlossen werden.… Читать дальше

Politik

„Die Anklage ist eine reine Erfindung, ein Kriminalroman“

Grasser: ‚Meine Frau hatte oft Probleme mit ihrer Kreditkarte.‘ Sechs Stunden trug Grasser seine Sicht der Dinge vor. Gleich zu Beginn sagte er auf die Frage „Schuldig oder nicht schuldig?“ laut und vernehmlich: „Nicht schuldig.“ Hier die besten Passagen seiner Aussagen vor Gericht. Über sein Leben nach der Buwog-Anklage: „Es ist sehr schwierig für mich, als… Читать дальше

Nachrichten

Prozess: Drei Jahre Haft für Wiener Rechtsanwalt

Schuldspruch wegen schweren Betrugs. Urteil nicht rechtskräftig. Nach über achtmonatiger Verhandlungsdauer ist am Dienstag ein Wiener Rechtsanwalt am Landesgericht wegen versuchten Millionen-Betrugs zu drei Jahren unbedingter Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Gericht erachtete es als erwiesen an, dass sich der Jurist mit einem nicht rechtmäßig zustande gekommenen Testament das Vermögen eines im Jahr 2011 verstorbenen Ex-Diplomaten verschaffen wollte. Von einem… Читать дальше

Nachrichten

Billig tanken und Spritverbrauch senken – so geht’s!

Die Spritpreise sind wieder gestiegen und das Tanken wird damit immer teurer. Zeit, um den eigenen Spritkosten den Kampf anzusagen! Aber soll man morgens oder abends tanken? Und an welchem Wochentag? Soll man lieber öfter schalten oder Gänge überspringen? Wir verraten es Ihnen und geben praktische Tipps, damit Sie billig tanken und Ihren Spritverbrauch senken! … Читать дальше

Politik

12-Stunden-Tag – Mit Vollgas hundert Jahre zurück…

Überfallsartig wurde am 14.6.2018 im Nationalrat seitens der Regierungsparteien ein Initiativantrag eingebracht. Sein Inhalt: die von der Industrie bestellte, vollkommen bedingungslose Verlängerung der Arbeitszeit auf bis zu 12-Stunden-Tags und 60 Stunden in der Woche. Keine Begutachtung durch Interessenvertretungen, keine Verhandlungen. Vor fast genau hundert Jahren wurde der 12-Stundentag abgeschafft. Diese Errungenschaft wurde heute, hundert Jahre später, von der Regierung… Читать дальше

Nachrichten

Kontaktlos bezahlen: Das sollten Sie wissen!

Obwohl die Österreicherinnen und Österreicher immer noch am liebsten mit Bargeld bezahlen, steigt der Trend, bargeldlos zu bezahlen – insbesondere kontaktlose Transaktionen boomen! Aber was steckt hinter der kontaktlosen Zahlung, welche Möglichkeiten gibt es dafür und wie sicher ist die Kontaktlos-Funktion bei Bankomatkarten und auf dem Smartphone? Hier erfahren Sie die Antworten und was Sie… Читать дальше

Politik

Neues Asylgesetz: 36 Prozent mehr Abschiebungen

Bereits jetzt gab es um ein Drittel mehr Abschiebungen als im selben Zeitraum im Jahr 2017. Die meisten Abschiebungen erfolgten in den Kosovo und nach Nigeria. Innenminister Herbert Kickl setzt seinen Weg im Asyl- und Fremdenrecht weiter fort. Mit dem im Ministerrat neu beschlossenen Fremdenrecht will Kickl die freiheitliche Politik vorantreiben. Top-Länder: Nigeria und Kosovo… Читать дальше

идти наверх