Daily archive

Juni 17, 2018

Kontaktlos bezahlen: Das sollten Sie wissen!

Obwohl die Österreicherinnen und Österreicher immer noch am liebsten mit Bargeld bezahlen, steigt der Trend, bargeldlos zu bezahlen – insbesondere kontaktlose Transaktionen boomen! Aber was steckt hinter der kontaktlosen Zahlung, welche Möglichkeiten gibt es dafür und wie sicher ist die Kontaktlos-Funktion bei Bankomatkarten und auf dem Smartphone? Hier erfahren Sie die Antworten und was Sie… Keep Reading

Politik

Neues Asylgesetz: 36 Prozent mehr Abschiebungen

Bereits jetzt gab es um ein Drittel mehr Abschiebungen als im selben Zeitraum im Jahr 2017. Die meisten Abschiebungen erfolgten in den Kosovo und nach Nigeria. Innenminister Herbert Kickl setzt seinen Weg im Asyl- und Fremdenrecht weiter fort. Mit dem im Ministerrat neu beschlossenen Fremdenrecht will Kickl die freiheitliche Politik vorantreiben. Top-Länder: Nigeria und Kosovo… Keep Reading

Адвокат Петр Заикин: «Дело Титиева — это акт устрашения для правозащитников, работающих в Чечне»

Защитник главы чеченского «Мемориала» рассказывает о своем пути в адвокатуру, об особенностях работы в Чечне и о надеждах отстоять закон в суде. — Ваш путь в адвокатуру не был прямым. Вы служили в вооруженных силах, работали в правоохранительных органах. Как это все было? — Я поступил на службу в вооруженные силы СССР в 16 лет, став курсантом военного училища. Как правило, военную присягу принимают в 18 лет. А тогда в отношении меня и еще двух-трех человек было сделано исключение,… Keep Reading

Exklusiv: Deutscher Nachrichtendienst spionierte in Österreich

Laut einer vertraulichen „Selektoren“-Datei spähte der BND über Jahre fast 2000 österreichische Anschlüsse aus: von Ministerien, Polizeibehörden, Universitäten, Botschaften, Unternehmen, der Wirtschaftskammer, den Vereinten Nationen, NGOs und Privatpersonen. 3. November 1999, ein Mittwoch, irgendwo in Deutschland. Es ist 12.05 Uhr und acht Sekunden, als der Name eines österreichischen Industrieunternehmens in ein elektronisches Verzeichnis aufgenommen wird,… Keep Reading

„Früher war ich Kaderleiterin in einem großen Agrarinstitut. Um meine Rente aufzubessern und um meine Tochter unterstützen zu können, gehe ich Böden schrubben. Das Haus, in dem ich wohne, ist 150 Jahre alt, ein typisches russisches Holzhaus. Es fällt langsam in sich zusammen. Es steht im Stadtzentrum von Samara und wurde noch nie repariert. Im… Keep Reading

идти наверх