Monthly archive

September 2018

Nachrichten

Alarm um Gift-Spinnen in Österreich

Klimawandel Die (südrussische) Tarantel wird bei uns heimisch. Schuld daran ist der Klimawandel. NÖ/Bgld. Wie der Naturschutzbund bestätigt, breitet sich Mitteleuropas größte Spinnenart aktuell im Osten von Österreich immer mehr aus: Erste Sichtungen gab’s im Seewinkel und auf der Parndorfer Platte (Burgenland), sie soll aber auch bereits in Niederösterreich im Marchfeld und auch im Weinviertel aufgetaucht… Читать дальше

Politik

‚Haben bei Migration zu lange die Augen verschlossen‘

Die SPÖ werde nicht mehr „vor den Realitäten die Augen verschließen“. Die SPÖ werde ihr „Profil schärfen“, sich inhaltlich neu aufstellen, mit den Themen soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit im Mittelpunkt, und sich als klare Alternative zur Regierung positionieren, kündigte der Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda Mittwoch in der „ZiB 2“ an. Das unter Christian Kern erarbeitete neue… Читать дальше

Politik

FPÖ-Geschichte: Burschenschaften nur „Teilaspekt“

Die Historikerkommission der FPÖ will noch im Herbst einen Zwischenbericht liefern – die Archive der Burschenschaften wurden nicht geöffnet. Man konzentriert sich auf öffentliches Material. Die von der FPÖ eingesetzte Historikerkommission, die die Parteigeschichte mit Fokus auf „dunkle Flecken“ aufarbeiten soll, wird im Herbst einen ersten Zwischenbericht liefern. Öffentlich präsentiert werden soll dieser dann bis… Читать дальше

Politik

Verdächtiger im Skripal-Fall angeblich identifiziert

Die Recherchegruppe Bellingcat will einen der beiden Verdächtigen im Fall des vergifteten Ex-Doppelagenten Skripal identifiziert haben. Demnach handelt es sich um einen GRU-Geheimagenten. Mittwoch, 26.09.2018 19:17 Uhr Drucken NutzungsrechteFeedbackKommentieren Er trat im Fernsehen als „Ruslan Boshirow“ auf – nun will die Recherchegruppe Bellingcat die wahre Identität eines der Verdächtigen im Fall Skripal herausgefunden haben. Demnach… Читать дальше

Politik

Sozialhilfe in Wien: Jeder zweite Bezieher ist Ausländer

Im Jahresschnitt bezogen im Vorjahr 150.150 Menschen in Wien Sozialhilfe. Wien. Sozialstadtrat Peter Hacker (SPÖ) legte jetzt aktuelle Zahlen zur Mindestsicherung in Wien vor:  Die Zahl der Mindestsicherungsbezieher in Wien sinkt deutlich. Rückgang. Im August 2018 waren es 129.555 Menschen, um 14.034 Personen weniger als ein Jahr davor. „Ich bin natürlich sehr zufrieden, dass es eine rückläufige… Читать дальше

Politik

ÖVP geht auf Distanz: Kickl bringt Koalitionsmotor zum Stottern

Rüge von Kurz und Van der Bellen: „Einschränkung von Pressefreiheit nicht akzeptabel“. Innenminister Herbert Kickl stellt sich Dringlicher Anfrage im Parlament. Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) brachte mit Sanktionsplänen seines Ressorts gegen kritische Medien am Dienstag vorübergehend den türkis-blauen Koalitionsmotor zum Stottern. Während sich Kickl selbst auf Tauchstation befand, ging der Koalitionspartner ÖVP auf Distanz zum freiheitlichen Problemminister,… Читать дальше

Politik

Umfrage: Einkommen reicht jedem Zweiten nicht

Für 46 Prozent der befragten Arbeitnehmer reicht der Lohn oder das Gehalt kaum oder gar nicht zum Leben. Sieben Prozent der Beschäftigten in Österreich gelten laut einer Befragung im Auftrag der Arbeiterkammer trotz Arbeit als arm. In absoluten Zahlen sind es rund 220.000 Österreicherinnen und Österreicher, die mit ihrem Einkommen trotz Arbeit gar nicht auskommen… Читать дальше

Kultur

Die Aufgabe des Dichters bestehe darin, mit Worten an einen Ort zu gelangen, wo vor ihm noch niemand war. Dies sagte der russische Dichter Joseph Brodsky, und man darf seine Worte auch auf die Lyrik von Apti Bisultanov anwenden. Er gilt als bedeutendster tschetschenischer Dichter der Gegenwart. In den vergangenen Wochen wurde er des Öfteren… Читать дальше

Diaspora/Politik

Die Magomedovs bekommen keine Chance

Antrag auf humanitäres Bleiberecht wurde am Freitag abgelehnt. Die Frage bleibt: Warum? Es ist eine große Frage und eine, die sich sehr viele Menschen stellen. Die Antwort darauf bleibt offen, denn die Erklärung, dass Gesetz Gesetz ist und die zuständige Behörde schon wissen wird, was sie tut, ist in diesem Fall nicht nachvollziehbar. Wenn ein… Читать дальше

Politik

Große Mehrheit in Europa würde weiter Flüchtlinge aufnehmen

Mehr als zwei Drittel der Europäer sind laut einer Umfrage weiter für die Aufnahme von Menschen in Not. Deutlich geringer ist die Zustimmung in Italien, Polen und Ungarn. Mehr als zwei Drittel der Europäerinnen und Europäer unterstützen laut einer Umfrage die weitere Aufnahme von Geflüchteten. Menschen, die aus ihren Ländern vor Gewalt und Krieg fliehen,… Читать дальше

Politik

Ganz Lienz kämpft für Flüchtlingsfamilie, der Abschiebung droht

Der Gemeinderat ist geschlossen für den Verbleib der Familie, die bestens integriert sei Lienz – Elisabeth Blanik ist außer sich vor Wut. Die Tiroler SPÖ-Chefin und Lienzer Bürgermeisterin kämpft zusammen mit den Bürgern ihrer Stadt dafür, die drohende Abschiebung der fünfköpfigen Flüchtlingsfamilie Magomedov aus Dagestan zu verhindern. 2013 waren die Eltern mit zwei Kleinkindern nach… Читать дальше

Politik

Wie Putin sein Russland mit Verschwörungstheorien regiert

Seit Jahren gehören Mythen von einer antirussischen Weltverschwörung zum Werkzeugkasten russischer Politiker. So will der Kreml seine Macht sichern. Doch manche Theorien könnten Putin schaden – und die Strategie nach hinten losgehen. Der Satz fiel fast beiläufig. Im April 2014, knapp einen Monat nach der Annexion der Krim, war Wladimir Putin Ehrengast beim „Mediaforum St.… Читать дальше

идти наверх