Monthly archive

März 2019

Politik

Anschlusshaft bis Kopftuchverbot: Ein Regierungsprogramm gegen Ausländer

WIEN. Asylwerber und Migranten: Auf keinem anderen Themenfeld ist die Koalition produktiverRestriktive Ausländerpolitik ist die große Klammer in der schwarz-blauen Koalition. Mit seinem Entwurf für die Stundenlohn-Deckelung für Asylwerber hat Innenminister Herbert Kickl (FP) den jüngsten Beitrag geliefert. In den ersten 15 Monaten hat die Regierung von Sebastian Kurz (VP) bereits eine Vielzahl an Restriktionen… Keep Reading

ANSCHLÄGE IN CHRISTCHURCH: Der Terrorist als Troll

Der Attentäter von Christchurch entwickelte einen Großteil seines Weltbilds offenbar in einer kruden Onlinewelt aus Rassismus, Ballerspielen und Memes – und findet damit ein riesiges Publikum. Bei seiner ersten Anhörung im Gerichtssaal lächelt er. Mit Handschellen gefesselt und in weiße Gefängnissachen gehüllt ist der Attentäter von Christchurch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt worden. Er habe… Keep Reading

Politik

Regierung will Asylwesen verstaatlichen

Die Koalition will die Verstaatlichung des Asylwesens voranbringen. Justiz- und Innenministerium verständigten sich auf einen Begutachtungsentwurf, der die Betreuung und Beratung von Flüchtlingen in die Hände einer Agentur gibt, die unter der Ägide des Innenministeriums steht. Die bisherigen Anbieter, zum Beispiel NGOs, müssen ihre Agenden somit abgeben. Erste Kritik ließ am Freitag nicht lange auf… Keep Reading

Politik

TSCHETSCHENIEN:Man darf bitten und danken, aber nicht kritisieren

Seine Vorgängerin wurde bereits ermordet. Jetzt soll auch der Menschenrechtler Ojub Titijew in Tschetschenien mit fabrizierten Anschuldigungen zum Schweigen gebracht werden. Durch beigefarbene Stahlstäbe schüttelt Ojub Titijew die Hände von Verwandten, Freunden, Mitstreitern. Kommt einer dem Käfig zu nah, in dem der Vertreter der Menschenrechtsorganisation Memorial in der russischen Nordkaukasusrepublik Tschetschenien dem Prozess zu folgen… Keep Reading

Politik

Tschetschenen in Europa Tradition und Strenge

In der (russischen) Teilrepublik Tschetschenien gilt russisches Recht. Präsident Ramsan Kadyrow herrscht mit seinem Sicherheitsdienst allerdings nach eigenen Regeln. Hinzu kommt das Adat-Recht, das seit Jahrhunderten überliefert ist und in vielen Familien bis heute gepflegt wird. Auch in Europa. Von Gesine Dornblüth MEHR ZUM THEMA Tschetschenien Deutschland liefert Kadyrow-Gegner an Russland aus Konfliktforscher Münkler „Die härtesten Kämpfer… Keep Reading

Placeholder
Religion/Video

Dr. Nimet Şeker: „Die Verletzlichkeit der muslimischen Frau und die symbolische Geschlechterordnung“

Welche Wirkmacht hat Religion auf die Frage von Geschlecht? Warum haben wir auch in säkularisierten Gesellschaften nach wie vor Probleme mit der Gleichstellung der Geschlechter? Inwiefern wirkt hier noch die biblische Schöpfungsgeschichte nach, wonach Eva als ein niedrigeres Wesen als Adam erschaffen wurde? Und: Inwiefern sind auch Frauen nicht nur „Opfer“ von patriarchaler Macht und… Keep Reading

Politik

Wien: Niedrigste Kriminalitätsrate seit den 80er-Jahren

Anzeigenstatistik zeigt, dass die Kriminalität in der Bundeshauptstadt ein Rekordtief erreicht – eine Analyse. Wien ist heuer in puncto Sicherheit auf absolutem Rekordkurs. Die Kriminalität ist zum Halbjahr 2018 auf dem niedrigsten Wert seit Jahrzehnten. Die Zahlen dazu stammen aus mehr als unverdächtiger Quelle – das Innenministerium von Herbert Kickl (FPÖ) dürfte wohl niemand verdächtigen, die Kriminalität zugunsten des rot-grün regierten Wiens zu… Keep Reading

„Wir werden nicht weinen! Wir werden nicht brechen! Wir werden nicht vergessen!“

Der tschetschenische Historiker Mairbek Vatchagaev beschreibt,wie die Geschichte der Deportation von 1944 immer noch die Seelen der Tschetschenen und Inguschen berührt. »Wir werden nicht weinen! Wir werden nicht brechen! Wir werden nicht vergessen!« Diese Worte, die in den Jahren der Deportation zum Motto für alle Überlebenden Wainachen und ihrer Nachkommenwurden, sind in das Denkmal zur… Keep Reading

идти наверх