Monthly archive

Juni 2019

Religion

Tschetschenische Bruderschaften

Der tschetschenische Islam ist zu einem sehr jung. Die Meinung der Wissenschaftler bezüglich des genauen Zeitraums der Islamisierung der Wainachen Stämme gehen auseinander, doch wahrscheinlich wurde der Islam in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts hier zur offiziellen Religion. Zum anderen blieb er bis heute ein eigentümliches Konglomerat aus moslemischen Traditionen und den uralten Gewohnheitsrecht… Keep Reading

Martin Kochesoko

Parallel zum Fall von Iwan Golunow, welcher mittlerweile aus seinem Hausarrest entlassen worden ist, entwickelt sich im Nordkaukasus eine sehr ähnliche Geschichte.   Der Menschenrechtsaktivist Martin Kochesoko wurde mit Drogen inhaftiert. Am 7. Juni stoppte die Polizei das Auto von Kochesoko und ein Paket mit Drogen wurde gefunden. Auf der Website des Innenministeriums von Kabardino-Balkarien… Keep Reading

Archipel Tschernokosowo

Die Nacht ist ruhig. Die Sterne flackerten heiter am Himmel. Der Mond gähnte, kam durch die Wolken und glitt über den Himmel. Heute haben sich Nacht und Stille gefunden. Seit langem waren sie nicht mehr so ruhig vereint. Es krachen keine Panzergeschosse, keine Leuchtraketen ärgern den Himmel. Das Dorf war eingeschlafen, im Frieden der nächtlichen… Keep Reading

Demonstration gegen Abschiebung am 08.06.2019 Berlin 14 Uhr

Nach der Asylgeschäftsstatistik des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben im Zeitraum von Januar 2017 bis Februar 2019 insgesamt 7.462 tschetschenische Volkszugehörige mit russischer Staatsangehörigkeit in Deutschland einen Asylantrag gestellt, wobei die erfasste Volkszugehörigkeit auf eigenen Angaben der AsylbewerberInnen beruht. Im gleichen Zeitraum hat das BAMF über die Anträge von 19.099 Tschetschenen entschieden. 593… Keep Reading

Politik

Call for demonstration against deportations of Chechens to Russia

According to the asylum statistics of the Federal Office for Migration and Refugees (BAMF), in the period from January 2017 to February 2019, a total of 7,462 Chechens had applied for asylum in Germany. In the same period, the BAMF decided on the applications of 19,099 Chechens. 593 people were granted the status of refugee… Keep Reading

Nachrichten

Rückkehrzentrum Bürglkopf: 17 Asylwerber im Hungerstreik

Laut Betroffenen herrschen „untragbare Zustände“ in der Unterkunft am Bürglkopf bei Fieberbrunn. Das Innenministerium verweist auf einen „vorgegebenen Leitfaden“. Fieberbrunn – 17 Asylwerber mit negativen Asylbescheiden sind bereits am Montag im Rückkehrzentrum des Innenministeriums am Bürglkopf in Fieberbrunn (Bezirk Kitzbühel) in den Hungerstreik getreten. Der jüngste Streikende soll erst 15 Jahre alt sein, ein Iraker… Keep Reading

Nachrichten

Der Hungerkrieg

Die Hungersnot in der Ukraine der Jahre 1932 und 1933 ging als „Holodomor“ in das kollektive Bewusstsein der dort lebenden Völker ein. Sie war kein Werk der „Bourgeoisie“, wie viele vermuteten, sondern Folge einer bewussten Entscheidung des Kreml, die Bauern zur Aufgabe ihres privaten Stück Landes zu zwingen und die etwas wohlhabenderen Bauern („Kulaken“) aus… Keep Reading

идти наверх