Monthly archive

August 2019

Nachrichten

Spur im Mordfall führe zu einer Einheit im Moskauer Innenministerium

Es gibt offenbar Verbindungen zwischen einem russischen Geheimdienst und dem Mord an einem 40 Jahre alten Georgier in Berlin. Die Reisepass-Nummer des mutmaßlichen Täters führt einem Bericht zufolge ins Moskauer Innenministerium. Ein russischer Geheimdienst könnte in den Mord an einem Georgier in Berlin verwickelt sein. Nach Angaben der Zeitschrift „Der Spiegel“ reiste der mutmaßliche Täter… Keep Reading

Nachrichten

Aufruf zur Demonstration

Aufruf zur Demonstration Am Samstag, 31. August 2019, 11 – 13 Uhr Vor der Russischen Botschaft 10117 Berlin, Unter den Linden 63-65   Am 23. August wurde in Berlin-Moabit Zelimkhan Khangoshvili ermordet, offensichtlich von einem russischen Auftragsmörder. Wir trauern um ihn und sprechen seinen Angehörigen unser herzliches Beileid aus. Nach zwei Mordanschlägen hatte Zelimkhan in… Keep Reading

English

The killing of Zelimkhan K.

Zelimkhan Khangoshvili, shot in broad daylight, had survived two previous attempts on life. The Russian government has denied responsibility for the killing of a Chechen exile in Berlin after German authorities reportedly voiced suspicions of a state-backed attack similar to that carried out against a former Russian military officer in Salisbury, Britain, in 2018. Zelimkhan… Keep Reading

Nachrichten

Demo gegen politische Morde vom russischen Geheimdienst in Europa

Demo gegen politische Morde vom russischen Geheimdienst in Europa Wann? 30.August 2019 Zeit? ab 15.00 – 17.00 Uhr Wo?: Jauresgasse – Ecke Reisnerstrasse Vor einigen Tagen wurde Zelimkhan K., ein geflüchteter Tschetschene, auf offener Straße in Berlin erschossen. Laut Berichterstattung der deutschen Presse war der Täter ein Russe, der scheinbar Verbindungen zur russischen Botschaft oder… Keep Reading

Diaspora

Ermordung von Zelimkhan K. in Berlin

Kadyrow ließ viele seiner politischen Gegner ermorden. Bis heute muss dieser Personenkreis mit massiver Verfolgung bis hin zu Ermordung rechnen. Seit Beginn des zweiten Krieges in Tschetschenien 1999 sind allein in der Türkei mindestens neun ehemalige Kommandeure, Kämpfer oder Repräsentanten der Itschkerien-Bewegung ermordet worden: Am 4. November 2001 wurde Neidet Gun ermordet, der der Itschkerien-Bewegung… Keep Reading

Chechen Activists Marching from Strasbourg to Geneva to Seek Justice for Their Nation Paul Goble Staunton, August 21 – For the last two weeks, a small group of Chechen activists carrying Chechen, Turkish, German, Ukrainian and American flags has been marching from Strasbourg to Geneva to attract attention to the Chechen cause and seek justice… Keep Reading

Politik

Marsch für die Gerechtigkeit.

Am 23.02.2018 wurde in Den Haag beim Internationalen Strafgerichtshof gegen den russischen Präsident Wladimir Putin und seine Gefolgschaft eine Klage eingereicht. Obwohl die Anzeige angenommen wurde, warten diese bis heute auf ihre Bearbeitung. Der Fußmarsch ist ein Zeichen des Protestes, um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen. Ziel der Aktion ist den Internationalen Strafgerichtshof zur… Keep Reading

English

Kadyrov says Jews are the ‚greatest enemy‘ of Islam

Ramzan Kadyrov called Jews „the main enemy of Islam“ in a meeting with 150 Chechens living in Jordan which was broadcast on the Grozny state television service. Kadyrov cited the Islamic Prophet Mohamed ﷺ in his denunciation of Israel and the Jewish people, saying that „the Prophet had killed Jews more than any other people.“… Keep Reading

идти наверх