Monthly archive

Juni 2020

Politik

AfghanInnen: Kriegsflüchtlinge oder MigrantInnen?

„Das Schweigen der Freunde übertönt den Lärm der Feinde.“ (Günter Grass) AfghanInnen: Kriegsflüchtlinge oder MigrantInnen? Die Flüchtlingslager auf Lesbos lösten Diskussionen über den moralischen Verfall Europas und die Aufnahmeverpflichtung von Menschen aus Kriegsgebieten erneut und – trotz Coronavirus – in heftiger Form aus. Viele Argumente sind nachvollziehbar, manche nicht. Wenn etwa darüber gesprochen wird das… Keep Reading

Diaspora

Unter Folter

Unter Folter: die Angst um das Leben und die Nähe des Sterbens. Du – die Todesangst – bist so plötzlich und ungebeten bei mir aufgetaucht und warst gnadenlos. Zwei Wochen lang war ich gefesselt in der Finsternis, wurde täglich stundenlang mit Stromstößen und Schlägen gefoltert und hatte furchtbare Schmerzen. Ständig muss ich daran denken, was… Keep Reading

Diaspora

Rede über Menschenrechtsverachtung in verschiedenen Staaten der Welt

Ich möchte mein Beileid und meine Trauer über den Mord an George Floyd aussprechen, wie aus dem Video bekannt, ist das Opfer an Polizeigewalt gestorben. Wenn wir von Menschenrechtsverletzungen und menschlichen Tragödien sprechen, möchte ich heute hier von denjenigen gehört werden, die hierhergekommen sind, um den Schmerz von George Floyd‘s Familie und Freunden zu spüren.… Keep Reading

Diaspora

Das russische Recht für das Volk, das von Russland besetzt wurde.

Das Russland denkt und sagt seit hunderten Jahren, dass es das Recht hat, so viele Tschetschenen umzubringen, wie und wann es will. Das bedeutet, dass Russland Vorwände findet, das kleine Land zu besetzen und seine Bürger zu vernichten. Die Geschichte liefert den Beweis, dass Russland den Tschetschenen keine Rechtssicherheit gewähren will. Auch in den letzten… Keep Reading

идти наверх