Monthly archive

September 2020

Placeholder
News

Der tschetschenische Bewohner wurde gefoltert, um die Morde an Militär- und Sicherheitsbeamten zu gestehen

  Im Jahr 2005 verurteilte ein tschetschenisches Gericht den in der Region ansässigen Muslim Chudalov wegen Morden und Angriffen auf Sicherheitskräfte sowie der Teilnahme an illegalen bewaffneten Gruppen zu 25 Jahren Gefängnis. Dem ging eine langwierige Folter voraus, aufgrund derer er die angeblichen Handlungen gestand. Die EGMR  forderte die russischen Behörden auf, dem Opfer 67… Keep Reading

Politik/Video

Erneute Drohungen an Tschetschenische Aktivisten in Europa

Der Imam der Moschee „Herz Tschetscheniens“ forderte dazu auf,  die Kritiker der Behörden mit körperlicher Gewalt zu bestrafen. „Diese Menschen sind in Provokationen verwickelt, sprechen über menschliche Übertretungen, verletzen die Ehre von Frauen, geben Lügen als Wahrheit weiter, verbreiten schmutzige, unparteiische Dinge. Wischen Sie sie vom Erdboden ab oder vertreiben Sie sie aus dem Land.… Keep Reading

Placeholder
Политика

Schädelbruch und zerrissene Zähne

Dieses Foto zeigt die Leiche von Apti Nazhuyev, nachdem er tot im Fluss gefunden wurde. Nazhuyev wurde von der UDI und dem Einwanderungsausschuss in Norwegen das Asyl verweigert, weil beide Stellen glaubten, er sei in Tschetschenien sicher. `Novoye Vremya` kann bestätigen, dass er gefoltert und getötet wurde, nachdem er nicht in Norwegen bleiben durfte. Trotz… Keep Reading

Politik

Tschetschenische Sicherheitsbeamte versprachen, Kritiker zur Verantwortung zu ziehen

Tschetschenische Sicherheitsbeamte drohten den im Ausland lebenden Bürgern der Republik, als Reaktion auf die Kritik der Regionalbehörden eine „Forderung“ zu stellen. Die entsprechende Erklärung wurde vom stellvertretenden tschetschenischen Ministerpräsidenten für den Machtblock Abuzaid Vismuradov bei einem Treffen der Bewohner des Dorfes Achmat-Jurte abgegeben, berichtet der „Kaukasische Knoten“. Der Zeitung zufolge war die Versammlung im Stammdorf… Keep Reading

Placeholder
Politik

Sehr geehrte Mitmenschen!

In Tschetschenien wieder ein Verbrechen gegen die Menschheit begangen wurde. Diesmal handelt es sich um einen jungen Mann der aufgrund seiner Meinungsäußerung öffentlich misshandelt und gedemütigt wurde. Der 19-jährige Salman Tepsurkaev wurde gezwungen sich komplett nackt vor die Kamera zu setzen, seine Mutter und sich selbst zu beleidigen, am Ende des Videos ist zu sehen… Keep Reading

идти наверх