Tschetschenisches Kulturverein ICHKERIA

рубрика: Diaspora
Foto: Kulturverein ICHKERIA

Das tschetschenische Kulturverein ICHKERIA wurde im Jahr 2015 von uns gegründet und ist seitdem sehr aktiv. Wir haben die vergangenen Jahre immer mehr Menschen dazu bewegt im Namen des Vereins zu spenden. Eines der größten und bisher unerfüllten Wünsche, die wir haben, ist es einen eigenen Raum zu haben, welcher uns die Möglichkeit gibt unsere Vereinstätigkeiten zu repräsentieren. Vor der Vereinsgründung arbeiteten wir im Namen eines anderen Vereins “Demokratische Tschetschenen in Österreich“.

Der Verein bietet Unterstützung für Geflüchtete, besonders für alleinerziehende Mütter. Alleinerzieherinnen stehen vor eine großen Herausforderung, Arbeit und die Betreuung ihrer Kinder unter einen Hut zu bringen. Deshalb bieten wir Unterstützung und ein offenes Ohr. Zudem fördern wir die Integration, anhand von Sprachkursen, Computerkursen, Workshops, Beratung und gemeinsamen Aktivitäten wie Kochkursen und Sport. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, interkulturell zu agieren und mit verschiedenen Organisationen zusammen zu arbeiten.

Für fast ein Jahr hatten wir die Möglichkeit im “CORE” einige Räume für unsere Kurse zu bekommen. An Samstagen haben sich Frauen, Männer und Kinder versammelt um die für sie vorgesehenen Kurse zu besuchen. Im Angebot standen zunächst Tschetschenisch, Russisch- und Englisch-Sprachkurse für Kinder, 3D-Animationskurse, Webdesign Kurse und für Frauen verschiedener Herkünfte einen Kochkurs.

Zur Repräsentation unserer Arbeit wurden Gäste zum “CORE” eingeladen, jedoch war dies nie zu hundert Prozent organisiert oder so wie es wünschenswert wäre.

Zu einigen unserer sehr gelungenen Veranstaltungen beziehungsweise Workshops zählen unter anderem die Sportveranstaltung im Sommer 2019, die wir mit dem afghanischen Verein „Neuer Start“ gemacht haben.

Am 11.Dezember 2019 haben wir eine Veranstaltung , die die -25 unversöhnlichen Jahre Krieg- mit Russland kennzeichnete gemacht. Zudem findet jährlich unsere Gedenkveranstaltung am 23.Februar statt, welche wir seit einigen Jahren im Amtshaus Margareten halten.Der 23.Februar kennzeichnet einen  Holocaust tschetschenisch-inguschischen Bevölkerung, bei dem von den 500.000 aus ihrem Häusern gerissenen Menschen nur weniger als die Hälfte diese Tragödie überlebten.

Der Kulturverein ICHKERIA ist ein vielfältige “Organisation” , welchen es an professioneller und finanzieller Unterstützung teils fehlt. Aus diesem Grund sind wir herzlichst bereit jede Hilfe entgegen zu nehmen.

Tschetschenischer Kulturverein ICHKERIA
IBAN: AT381200010013263511
BIC: BKAUATWW

 

© Bild: Heinz Wagner
© Bild: Heinz Wagner

 

 

© Bild: Heinz Wagner