Kältester Winter seit 100 Jahren im Anmarsch

рубрика: Без рубрики
Foto: NASA’s Goddard Space Flight Center/Genna Duberstein

Nach einem der heißesten Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen droht Europa nun ein Winter der Eiseskälte. Das prognostizieren laut einem russischen Nachrichtenportal britische Klimaforscher. Es sei ratsam, sich rechtzeitig mit warmer Kleidung einzudecken. Ein erster Wintereinbruch soll bereits Mitte Oktober kommen.

Nach Auffassung der Wissenschaftler, die „Sputnik News“  unter Berufung auf Quellen aus Russland zitiert, sei die Erde in einen neuen Klimazyklus eingetreten, der mit geringerer Sonnenaktivität einhergehen soll. Diese Erscheinung habe man zuletzt in den 1950er-Jahren beobachtet.

Die Kälte soll schon Mitte Oktober kommen

Durch die geringere Sonnenaktivität sei dem Bericht zufolge ein besonders strenger Winter zu erwarten, wobei bereits Mitte Oktober extrem niedrige Lufttemperaturen über Europa hereinbrechen sollen.

Kältester Winter seit 100 Jahren im Anmarsch (Bild: thinkstockphotos.de)
Foto: thinkstockphotos.de

Stimmen die Prognosen der Wissenschaftler, wäre das Jahr 2017 bezüglich Wetter eines der extremsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen. Schon der Sommer ist als drittwärmster seit Beginn der Messungen in die Geschichte eingegangen. Kommt jetzt noch ein extrem kalter Winter, wäre das Jahr vollends von Wetterextremen geprägt.

 

http://www.krone.at