28-Jährige reißt Frau die Burka vom Kopf

рубрика: Без рубрики
Einer Frau wurde die Burka vom Kopf gerissen (Bild: iStock (Symbolbild)

Eine Burka-Trägerin ist in einem Supermarkt von einer 28-Jährigen angegriffen worden. Zuerst beleidigte sie die Frau, dann riss sie ihr die Burka vom Kopf.

Die beiden Frauen waren am Montagabend gerade in einem Supermarkt am Innsbrucker Platz in Berlin einkaufen, berichtet die Polizei. Plötzlich ging eine 28-Jährige auf eine Frau los, die eine Burka trug. Die Kundin beleidigte die 54-Jährige zuerst fremdenfeindlich, danach riss sie ihr die Burka vom Kopf.

 Dabei wurde die Muslima am Kopf verletzt und verließ umgehend das Geschäft – die 28-Jährige hinterher.

Auf Straße gefolgt

Sie folgte der Burkaträgerin nach draußen und beschimpfte sie auf der Straße weiter. Mehrere Passanten, die den Vorfall bemerkten, verständigten daraufhin die Polizei.

Die Beamten nahmen die 28-Jährige vorläufig fest und brachten sie auf die Dienststelle. Nach ihrer Identitätsfeststellung wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Staatsschutz ermittelt

Der Staatsschutz ermittelt nun wegen des Verdachts der fremdenfeindlichen Beleidigung und Körperverletzung.

Karte
Satellit