рубрика: Без рубрики

 

Appell an die nicht gleichgültigen!
Yusup Temirkhanov wurde getötet!
Ein weiterer Tschetschener fiel dem Völkermord an diesem leidgeprüften Volk zum Opfer, der mehrere Jahrhunderte andauert! Aber heute geht es nicht nur um ein Volk. Es wäre unehrlich und unfair. In den russischen Gefängnissen, Isolatoren und Kolonien werden alle Unerwünschten getötet. Niemand wird verschont. Das stalinistische Gulag-System hat sich fast gar nicht verändert und wird sich nie ändern. Die Bestätigung dafür ist die Folter, die von den russischen Scharfrichtern gefilmt und auf Video demonstriert werden. Das ist die reinste Verspottung der menschlichen Würde. Dieses System muss zerstört werden und es muss ein neues gebaut werden, das die Anforderungen und Standards der zivilisierten Gemeinschaft erfüllt. Unsere Gleichgültigkeit und das Schweigen sind katastrophal für die Menschen in Haftanstalten in Russland.
Wir, die Menschen der Welt, müssen von den russischen Behörden folgendes fordern:

1. Durchführung einer unabhängigen Untersuchung der Todes Umstände von Yusup Temirkhanov unter internationaler Aufsicht.

2. Veranlassung einer Überprüfung aller Todesfälle von Gefangenen in Isolatoren, Gefängnissen und Kolonien auf dem Territorium der Russischen Föderation in den letzten 10 Jahren.

3. Alle Direktoren des Föderalen Strafvollzugsdienstes der Russischen Föderation und alle Leiter der FSIN-Institutionen, in denen Fälle des unnatürlichen Todes von Strafgefangenen aufgedeckt wurden, sollen aus dem Amt entfernt werden.

4. Auflösung der öffentlichen Überwachungskommissionen und Bildung von Neuen mit einer maximalen Beteiligung von Vertretern von Menschenrechtsorganisationen.

5. Einrichtung einer internationalen Kommission zur Überwachung des Strafvollzugssystems der Russischen Föderation zur Einhaltung der Rechte von Gefangenen. Es soll sicher gestellt werden, dass Mitglieder dieser Kommission Zugang zu jeder Person haben, die sich in Gewahrsam befindet.

6. Organisation von Kursen und Seminaren unter der Schirmherrschaft der UNO oder der PACE zur Ausbildung des Personals.

Hunderttausende Menschen, die in den Haftanstalten auf dem Territorium der Russischen Föderation in unerträglicher Lage gehalten werden, warten auf unsere Hilfe. Wir müssen ihnen Hoffnung geben.

Rechtsanwalt, Menschenrechtsaktivist Aslan Arzuev.